Pack‘ das Obst weg, die Flieger kommen! (17.8.2014)

FruchtalaaAAAarm, heißt es seit geraumer Zeit wieder.

Die Rede ist nicht von stichfesten Joghurts und kleinen nervigen Kindern, bei denen die Hand- äh pardon– das Obst in den Mixer soll, sondern von unseren momentan allgegenwärtigen, massenhaft auftretenden und genauso unliebsamen Mitbewohnern: Drosophila melanogaster, schwarzbäuchige Taufliege, Obstfliege, Essigfliege, Fruchtfliege (eigentlich eine andere Fliegenart)…. viele Namen, die alle dasselbe Übel unter sich vereinen.

Das sind Miooooonen“, würde die werbende Nervensäge jetzt ausrufen.

 

Wehe dem, der es derzeit wagt, Früchte offen herumliegen zu lassen…
Sie werden kommen!
Oder sind schon da.
Und bei Menschen mit 100% Fruktoseintoleranz (die quasi gänzlich auf Obst verzichten) tut es auch ein Mülleimer voller Rest- oder Biomüll.

 

Über deine gelben, klebrigen Abwehrbollwerke können sie nur müde lächeln und werden lediglich im Übermut daran haften bleiben.
Jede einzelne zerdrücken zu wollen, gleicht auch einer Sisyphusarbeit.
Dann hilft nur die Staubsaugermethode, in der Hoffnung, dass die Fahrt durch den Saugschlauch für ausreichend Schädelhirntrauma sorgen möge. Nicht, dass sie wieder frisch fröhlich hinaus spazieren.
Doch ist auch dieses Verfahren nur mäßig erfolgreich, wenn von draußen der Nachschub nicht lange auf sich warten lässt.

 

Wie so oft, bleibt dann nur das Aussitzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: