Zu dritt in Zehnerreihe (24.8.2014)

Klingt komisch, ist aber so…

 

Radfahrer haben auf Radwegen gerne möglichst freie Bahn. Egal, ob sie dabei etwas flotter als andere unterwegs sein mögen, oder nicht. Jeder so, wie er mag und wie er kann.
Da nerven die wie im Traum wandelnden Fußgänger, die von einer Seite zur nächsten wanken, ohne dass man einen Algorithmus daraus ableiten könnte, schon ein klein wenig.
Geschenkt.

 

Aber dass Radler anderen gleichsam mobilen Artgenossen auch noch gesondert das Leben schwer machen müssen, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

Die Rede ist auch nicht von hobbymäßigen Wochenendausflüglern, im straffen Gegenwind fast rückwärtsrollenden Sonntagsfahrern, Familien mit Kindern (die dürfen am rechten Fahrbahnrand (!) gerne vor sich hin zuckeln), sondern von pausierenden Exemplaren auf zwei Rädern.

Es ist natürlich selbstverständlich, dass man sich als Dreiergruppe dermaßen gekonnt platziert, um sich einen Schluck aus der Pulle zu genehmigen, dass für gleich- und gegengerichteten Verkehr inklusive Fußgängern gerade mal ein Korridor von 40cm Asphalt übrig bleibt. Aber klar, die anderen huschen ja auch gerne mal durch die grüne Wiese. Karl, dem Käfer, wird es freuen!

Der Hut/Helm geht mir dann innerlich auch gleich doppelt so hoch, wenn diese paar Hanseln einem auch noch bar jeder Reaktion in die Augen schauen.
Warum stellt man sich nicht platzsparender auf, so wie es jeder Mensch mit Standartintelligenz normalerweise tun würde? Man parkt doch sein Auto auch nicht mitten auf der Kreuzung (zumindest nicht freiwillig…), nur weil gerade der Durst plagt.

 

Selig die Bekloppten! Sie brauchen keinen Hammer mehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: