Wird das Rauchen jetzt eine gesunde Angelegenheit? (27.8.2014)

An der Kasse eines Discounters habe ich nicht schlecht gestaunt, als die junge Dame vor mir nach Zigaretten ohne Zuckerzusatz fragte.

Die Profis unter den Glimmstängel-Vernichtern mögen es mir verzeihen, wenn diese Tatsache schon ein alter Hut sein sollte. Mich überraschte jedenfalls die unerwartete Bitte ans Kassenpersonal.

Ja, ja, aus verschiedenen Diätprogrammen wissen wir, dass Zucker ganz was Böses ist. Er macht dick, veranlasst Gefäßsklerosen, Diabetes mell., …, und bringt uns um (Letzteres kann man aber auch vom Sauerstoff behaupten…jeder Atemzug…).

Die Liste kann man beliebig fortsetzen. Es ist auch etwas dran an diesen Anschuldigungen, keine Frage.

Ich sage aber immer: Die Dosis macht das Gift! Das hat schon der alte Kumpel Paracelsus zu Bedenken gegeben.

Klar, dass derjene, der sich alles maßlos hinter die Kiemen schüttet, irgendwann seinen Tribut der Völlerei zahlen muss.

 

Und weil seit ein paar Jahren Zucker so ganz dolle schlimm ist, muss er aus allem getilgt werden, sagen die Diät-Gurus.

 

Um ihr schlechtes Gewissen zu besänftigen, greifen die gesundheitsbewussten (man beachte den Widerspruch) Raucher dann also zu Tabak ohne süßem Zusatz, der sonst bei der Verbrennung die Bildung von reizenden Stoffen wie Furfural, Acrolein und krebserregenden Produkten wie Acetaldehyd und Formaldehyd fördern würde.

 

Die netten Sachen wie Teer, Nikotin, Nitrosamine, Benzpyrene, Polonium 210, Schwermetalle, Benzol, Dibenzacridin, Phenole, Kresole, PAK, Pyridin, Toluol, Cyanide, CO, Pyrrolidine, Anilin, Betanaphthylamide, Carbazole, Dioxine (rege sich noch einer über Eier auf…), Hydrazin, Vinylchloride, …. ignorieren sie dabei ganz gekonnt.

 

Wenigstens ist kein Zucker drin! Na, wenn das mal nichts ist.

 

Diese Augenwischerei ist schon lustig. Und wir Menschen glauben auch noch ganz fest daran, während sich die Konzerne munter ins Fäustchen lachen. Schließlich kann man das ja speziell vermarkten, mit speziellen Preisen, …

Aber bitte, greifen Sie zu, werter Schmauchender! Ich jedenfalls verzichte problemlos auf Zucker im Tabak…genau genommen ja komplett auf Tabak.

Ich rauche nämlich erst gar nicht. Toll, nicht wahr?!

 

Leider musste die Kundin mit einer herkömmlichen Kippensorte vorliebnehmen. Hoffentlich bringen sie die enthaltenen Saccharide jetzt nicht früher ins Grab…

Werbeanzeigen

2 responses to “Wird das Rauchen jetzt eine gesunde Angelegenheit? (27.8.2014)

  • Johnc360

    Im genuinely enjoying the style and layout of one’s website. Its a very uncomplicated on the eyes which makes it a great deal much more enjoyable for me to come here and pay a visit to far more typically. Did you hire out a designer to make your theme? Excellent perform! ecdfeegfecfb

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: