In Teufels Küche (30.10.2014)

 

Puuh, warum ist das hier auf einmal so warm. *Pulli auszieh*

Und irgendwie riecht es hier auch reichlich angeschmurgelt. *Ist-der-Herd-aus?*

 

Was ’ne Höllenhitze hier! Da kommt mir auch gleich eine Frage in den Sinn: Gibt es in der Hölle eigentlich auch eine Frauenquote?! Tragen die Höllenhunde/-hündinnen auch ihre Emanzipierung zu Tage (wobei der Begriff Tag dort unten auch relativ ist…) und wählen sich einen weiblichen Vorstand?

Bezüglich dieser quääähääälenden Frage musste ich jedenfalls mit Mephistopheles erst umständlich einen Pakt schließen (ich wische gerade noch die damit verbundene blutige Sauerei auf), um zu Allwissen und Erkenntnis zu gelangen! Der Blödmann hätte es mir nämlich sonst nicht verraten…

Nur für euch!! Das wollte ich nur mal so erwähnt haben…

 

JA!

In den glutrot leuchtenden Tiefen herrscht neuerdings eine Frau und kocht dort ihr heißes Süppchen für die verlorenen Seelen! Genau genommen bäckt die Teufelin anscheinend lieber zuckersüße Torten, wenn sie nicht schon bereits im Vorfeld den Teig im rohen Zustand vernascht hat…im Übrigen enthält er nach meinem Wissen kein Menschenfleisch. Wie beruhigend.

Mal ehrlich, welcher Mann hätte aber auch auf Dauer (=Ewigkeit) die Heizung dort unten bis Anschlag aufgedreht und alles in feminin rotem Licht erstrahlen lassen? Eine Teufelin ist also die logische Konsequenz, dass diese historisch geprägte Männerdomäne in Frauenhand übergeht.

Herzlich willkommen….in des Teufels Küche!

 

 


2 responses to “In Teufels Küche (30.10.2014)

  • indesteufelskueche

    Oh, was hab ich mich gefreut, als ich diesen wunderbaren Willkommenseintrag gelesen habe 😀 Leider hatte ich die letzten Tage kaum Zeit, mich zu bedanken, das sei aber hiermit nachgeholt… DANKESCHÖN!

    Ich mag deine Schreibe sehr, und freu mich riesig auf das, was da noch so kommen wird.

    Es grüßt das backende Teufelchen 😉

    Liken

    • senftopfherausgeber

      Haaa! Da war der Wiedererkennungswert meiner Worte also doch gegeben….woran das wohl lag….vielleicht, weil es nicht so viele Torten backende Teufelinnen gibt? Wer weiß. *grins*
      Gern geschehen!

      Jeder neue Leser bekommt mehr oder weniger kryptische Worte (meist in Bezugnahme des Blog-Tietels, des Bloginhaltes oder des Namens) der Begrüßung….in der Hoffnung, dass jeder weiß, wer gemeint ist.

      Ich bedanke mich natürlich auch für Deine lieben Lobesworte. *rot werd*

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: