Turbulente Zeiten (1.4.2015)

 

Woran erkennt man treffsicher, dass Frühling ist?

Genau! Es fällt mehr Schnee als an so manchem Wintertag 2014/2015 und es stürmt wie verrückt, als befänden wir uns mitten im Herbst. Frühling ist, wenn man Angst haben muss, dass gleich der Balkon abhebt, sich der Baum nebenan in Wohlgefallen auflöst bzw. beschließt, zu einem Purzelbaum zu mutieren. Die Bahn kann wieder einen triftigen Grund für ihre Verspätungen angeben (höhere Gewalt) und zu Ostern könnte es kühler sein, als zu Heilig Abend 2014.

Wenn das mal keine waschechten Frühlingsboten sind. Da können die Tulpe und die Narzisse aber einpacken!

 

In diesem Sinne: Lasst euch nicht wegpusten!

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: