Leben im Alltag (30.08.2015)

 

Weltflucht, Poesie und Unkonventionalität zeichnen meinen neusten Leser aus.

Wenn ihr erleben wollt, wie ein Frühlingsputz eine Metarmophose zu höchst philosophischen Gedankengängen eingehen kann, dann würdet ihr bei ihm fündig werden.

Wir unterschätzen eindeutig das Alltagsleben, das ganz wie nebenbei und völlig selbstverständlich an uns vorbeifliegt, und überschätzen das Offensichtliche, das uns vorgekaut und ausgespuckt auf dem Silbertablett serviert wird.

Willkommen, Alltagsleben!

Werbeanzeigen

3 responses to “Leben im Alltag (30.08.2015)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: