Fleischeslust (25.10.2015)

 

Nicht schlecht, es hat zwar etwas gedauert, aber die „Falle“ ist zugeschnappt.

Am Ende krieg‘ ich sie doch alle am Schlafittchen gepackt….oder eben an ihren Trieben. Ähäm.

 

Man erinnere sich an den Beitrag „Sex, Sex und noch viel mehr Sex!“ vom 21.09.2015. Da ging es ja eigentlich überhaupt nicht um besagten Austausch zwischenmenschlicher Gefühlsregungen bzw. fortpflanzungsorientierte Körperlichkeiten. Mehr oder weniger prompt wurde mein Blog nun über den Suchbegriff „sex“ gefunden.

Ob da wer enttäuscht gewesen ist? Ich hoffe, doch dass man/frau sich anderweitig Abhilfe verschaffen konnte. Ich möchte nicht Schuld an unterdrückten Gefühligkeiten sein! Aber Bedienungsanleitungen oder Arbeitsanweisungen für die absonderlichsten Praktiken sowie Spielzeug für Große sind anderswo, denke ich, erheblich besser aufgehoben als hier zwischen meinem Buchstaben-Gerümpel.

Ich frage mich nur, was eingetippt wurde, wenn bei mir nur verzeichnet wird „Suchbegriff unbekannt“? Müssten mir da wohl sonst beschämt die Ohren glühen?  Hach, ich bin einfach zu neugierig!

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

7 responses to “Fleischeslust (25.10.2015)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: