Den mahlenden Mühlen entstiegen…(20.11.2015)

 

Die immerzu mahlenden Arbeitsmühlen haben mich gnädigerweise wieder ausgespuckt. Einen neuen vollwertigen Beitrag wird es aber frühestens morgen geben (ich hoffe, dass es zu einem Beitrag reicht…).

Folgender Anlass hat mich dazu bewogen:

 

Observer

Dresden – Deutschlands brauner Sumpf…

 

Dies ist ein Kommentar auf meiner „Über„-Seite. Was soll ich davon halten? Vor allem, was soll ich davon halten, wenn diese Person offensichtlich nicht in der Lage ist, dies auf Nachfrage meinerseits sachdienlich zu begründen. Soll ich mich jetzt erschießen, weil ich ursprünglich aus Dresden stamme?

Da wären wir jedenfalls wieder bei diesen unsäglichen Sprücheklopfern, die immer auf den größten Haufen sch**ßen müssen, aber nicht wissen, wie sie ihre berechtigt existierenden Gedanken nutzbringender kanalisieren* könnten.

* Applaus für das Wortspiel! 😉 In diesem Fall meine ich jedoch nicht, dass die womöglich doch existierenden Gedankenspiele von observer ein Fall für die Klospülung wären…nur das plumbe Verhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: