Geträumt (01.09.2016)

 

Eine kleine Randnotiz, die mich schmunzeln ließ:

 

X: „Gestern Nacht habe ich von Ihnen geträumt.

Ich: [Oha!] „So schlimm? War es denn ein Traum oder ein Alptraum?

 

Die Auflösung der Frage und die Klärung, ob ich an meinem furchteinflößenden Image weiter feilen muss, lasse ich an dieser Stelle offen. Das nennt sich künstlerische Freiheit und fördert die Fantasie. 😉

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: