Schlagwort-Archive: Helmkamera

Das geht unter die Haut. (26.04.2015)

 

Der Anblick, der mich in den letzten beiden Tagen gleich zweimal einholte (im wahrsten Sinne), ließ mich mit einem Fragezeichen zurück.

Zum Verständnis: Wir befinden uns auf einer Autobahn. Die Geschwindigkeit beträgt mindestens 100km/h. Von hinten dröhnt ein Motorrad heran. Darauf sitzt ein- von der Statur her- junger Mann…vielleicht auf den Weg zur Uni oder zur Lehr-/Arbeitsstelle. Soweit mag das nichts Ungewöhnliches sein.

Was mich aber stutzen ließ, war die Art der Bekleidung: Jeanshose und Turnschuhe, wo die Knöchel noch schön frei hervorblitzten.

?

Ich meine, manche legen es wirklich darauf an und vielleicht ist es bei Tempo 130 auch schon wieder egal, was man am Leibe trägt,….aber ein bisschen Vernunft kann man doch trotzdem walten lassen, oder?

Motorradrennfahrer sitzen doch auch nicht mit kurzer Bermuda und Flipflops auf dem Bike…

Wie schon oben erwähnt, durfte ich diesen Ausbund der Unvernünftigkeit gleich an zwei Tagen hintereinander bestaunen. Lediglich die Wahl der Kleidung unterschied sich marginal. Der andere Rennfahrer trug eine dünne Stoffhose. Brennt sich genauso gut ins Fleisch ein.

Ich stelle mir vor, was dabei herauskommt, wenn es zu einem Unglück kommt. Wahrscheinlich nicht mehr viel, wenn man sich auf der Autobahn fortbewegt. Aber schon bei Tempo 30 oder 50 kann die Wahl der Textilien entscheidende Punkte liefern…zugunsten der eigenen Gesundheit. Aber lieber wird das Geld in das superduper Bike gesteckt oder ins neue Smartphone oder (noch besser) die supi Helmkamera….damit auch alle am Ende was davon haben, wenn blankes Fleisch eine Liaison mit Asphalt eingeht.

 

Letztlich muss das alles jeder für sich entscheiden. Ich finde nur erschreckend, dass Leute, die es wirklich darauf anlegen, immer irgendwie durchs Leben kommen, und andere durch dumme Zufälle die Zeche für etwas zahlen müssen, was sie gar nicht beeinflussen konnten.

Seltsam, dieses Schicksal.

 

 

Werbeanzeigen