Schlagwort-Archive: Schönheit

Per aspera ad astra (07.10.2015)

 

Der Weg zu den Sternen ist ein steiniger, sehr rauher Pfad mit steilen Anstiegen, Kehrtwendungen, Irrungen und Wirrungen.

Ihr fernes Licht- das Licht von Sterbenden- entfacht unsere tiefsten Sehnsüchte und lässt uns gedankenverloren in die weite Schwärze über unseren Köpfen blicken, nur um am Ende doch wieder ganz bei uns selbst anzukommen.

Manchmal scheint es, als ob sich auch zu all dem Irdischen eine Sternenseele verirrt hätte, allein um uns die Augen mit sanftem Fingerzeig zu öffnen und die wahre Schönheit hinter den Dingen zu offenbaren.

Die Poesie verbindet wie ein unsichtbares Band- geflochten aus Worten der Sehnsucht und dem Streben nach der Vollkommenheit der Sterne.

Herzlich willkommen, Ariana!

 

 

 

Werbeanzeigen